About

Bild Julian Strasser

Julian Strasser wurde 1982 in Frunse, der Hauptstadt Kirgistans, als Sohn zweier Musiker geboren. 1991 kam er nach Worms, ging dort zur Schule, erhielt privaten Kunst- und Klavierunterricht und studierte anschließend an der Hochschule Mannheim Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration und Buchgestaltung.

Nach dem Absolvieren des Masters of Arts (M. A.) 2011 begann er als selbstständiger Künstler und Designer zu arbeiten. Ausstellungen, Auftragsarbeiten und viele persönliche Weiterentwicklungen im künstlerischen Bereich prägten von nun an seine Kreationen. In eigenen Atelier „RESARTS“ fokussiert sich der Künstler auf seine vier Favoriten: Zeichnung, Illustration, impressionistische und abstrakte Malerei.

Wenn er Menschen seine Kunstformen erklären soll, lädt er sie gerne in seine Welt ein. Noch als kleiner Junge durfte er seine Eltern zu Proben und Aufführungen begleiten. Diese waren Violinisten am Nationalen Oper und Ballett-Theater und des Symphonieorchesters in Frunse. Die Musik, die Kulissen, die Tänze, die Atmosphäre! All das war eine tiefe und wundervolle Prägung, die ihn als Kreativen vielschichtig geformt und sein Vorstellungsvermögen sehr bereichert hatte.

Sein eigenes Medium wurde die Kunst, das jedoch gefüllt ist mit dem Theater und der Musik seiner Kindheit. In Strassers Bildern kann der aufmerksame Betrachter noch die schwingenden Geigensaiten sowie lebhafte Szenerien sehen und hören.

Diese aufgenommene Vielfalt spiegelt sich ganz natürlich in seinem Repertoire: Kare, minimalistische Zeichnungen, fein ausgearbeitete Gemälde, orchestrierte Illustrationen und pastose abstrakte Werke sind in Ihrem kontrastvollen und zugleich harmonischen Miteinander zusammengehörig und charakteristisch für Strassers reiche Fülle an Kreativität.